Die BAND

Lyrik & Gesang

Burkhard "Burk" Eßer


Musikalische Einflüsse:
Allman Brothers Band, Lynyrd Skynyrd, ZZ Top, Rory Gallagher,
Crosby, Stills, Nash & Young, Neil Young, Bob Dylan, BAP, usw.

 

 

 


Stationen:
Verschiedene Amateur-Bands in den letzten 35 Jahren

Aktuell:
"plattsatt "

Bass

Wolfgang Borkner

 

Musikalische Einflüsse:
natürlich Beatles, Stones und alles, was danach kam; Mothers Finest; Toto; Brian Setzer Orchestra; Dream Theater; Robben Ford; Joanna Connor; Jeff Healey; Francis Prestia; Tony Levin; Marcel Jacob; u.v.a.m.; jetzt die Musiker von plattsatt

Stationen:
Lagerfeuermusikant und Beatmusiker, Sacro-Pop und Kindermessen, Tanz- und German-Beerdrinking-Musik (anstrengend!), lange Musikpause, Bass in Monika Hintsches‘ Perfect Pint und Brainstorm; Musikprojekte in der offenen Jugendarbeit, Rockband-AGs, Musicals und Schulkonzerte zusammen mit namhaften Künstlern, bis 2016 Cover-Rock mit Fozzybear aus Düsseldorf,
Aktuell: „plattsatt“

Gitarre

 

Manfred "Manna" Meurer
 

 

Musikalische Einflüsse:
Allman Brothers Band, Eagles, Crosby, Stills, Nash & Young, Jackson Browne, Little Feat u.a.

 

Stationen:
Children of Spring, Emanon, Tabula Rasa, Wells Fargo Band, Streamline, Borderline, Donkeys`s Hot Sauce , Straight Shooter Rock Ensemble

Diverse Studiojobs

 

Aktuell: "plattsatt" und "Hier geht was"

 

 

Gitarre

 

Burkhard "Howie" Franke
 

 

Musikalische Einflüsse:
Peter Green und die frühen Fleetwood Mac, Larry Carlton, Robben Ford, Yellowjackets, Jeff Beck, Little Feat, Steely Dan, ZZ Top, Lynyrd Skynyrd, Rory Gallagher, Johnny Winter, etc.

 

Stationen:
Erste musikalische Schritte Anfang der 70er u. a. in den Mönchengladbacher Bands Rainer Schnocks' Latin Wind, der legendären Fetencombo, canoo und Children of Spring, der Wells Fargo Band aus Krefeld sowie div. Projekte, zu hören u. a. auf Nicky Gebhardt's CD's "Groove-Box" und "Gee Fresh - No Cry Just Music" sowie Lucy Malheur's  2014er Album "Vintage"

 

Aktuell: "plattsatt"
 

Schlagzeug

 

Bernd "Klompi" Klomp
 

 

Musikalische Einflüsse:
Spyro Gyra, Santana, Koinonia, Lee Ritenour, ZZ Top, Lynyrd Skynyrd,  Ten Years After, Muddy Waters, Tower of Power, u.v.a.

 

Stationen:
1976-1978 Frank Horner Band (Südstaaten- Rock umd Blues)
1978-1979 Sagebrush (Rock mit deutschen Texten)
Zeitweiliger Drummer  der „legendären Fetencombo“
1979-1989 canoo (Latin-Jazz-Funk-Rock)
1989-1994 Chatless (Pop-Funk)

Danach nur noch auf der anderen Seite tätig als PA-Verleiher und Tonmann.

2013-2014 "Very-Hot-Stuff"

Bigband.

 

Aktuell : "plattsatt"  und

              seit Feb/16 wieder bei               "Very Hot Stuff"
 

 

NEWS

RP vom 28.Juli 2015

Unsere Texte stehen jetzt zum download bereit.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Plattsatt Bluesband